MITEINANDER ARBEITEN UND FÜREINANDER DA SEIN!

 

 

mfs_logo_web_klein_180.jpg

 

 

 

 

VERTRETUNGSPLÄNE      &      TERMINE

           

Wir sind Calliope Mini Versuchsschule geworden - Hurra!

 

Unsere Schule gehört ab diesem Jahr zu den Calliope Versuchsschulen in Deutschland. 25 Stück dieser Platinencomputer sind nun an unserer Schule. Als erstes werden die AG-Mitglieder von Primus und Pfiffikus das Handling und den Umgang mit den Kleinstcomputern testen und erforschen. Interessierte Lehrer machen gleichzeitig dazu eine pädagogische Weiterbildung. Zum Einsatz im Fachunterricht kommen die Geräte dann schon zur Mitte des Jahres 2018.

 

Von der Website http://www.code-your-life.org erfährt man:

"Der Calliope mini ist rund sieben mal acht Zentimeter groß, hat ein Display aus 25 LEDs, einen bluetoothfähigen Prozessor und vier Input-Output-Kontakte zum Basteln, von denen zwei touchsensitiv sind. Er hat zudem einen Lage- und Beschleunigungssensor, einen Mikro-USB-Anschluss und zwei Grove-Anschlüsse für externe Geräte wie zum Beispiel Lautsprecher oder ein Mikrofon. Ein Bluetooth-Modul ermöglicht es dem Calliope mini mit anderen Geräten zu kommunizieren."

 

In unserer 4 tägigen Projektwoche zum Jahresende können Schüler/innen aller Klassenstufen an der Projektgruppe "Calliope - Programmieren einfach gemacht" teilnehmen (max. 20).

 

mehr dazu >>> 

IK Wettbewerb "Brücken verbinden" - Endspurt

Es geht in die Schlussphase der Vorbereitung.

 

 

Herr Zimmermann bietet allen gemeldeten Teilnehmern einen letzten Termin zur Endfertigstellung der Brücken-Modelle an der Schule an.

 

 Freitag    19.1.18 - 7/8. Stunde Raum 1/106

 

(Modelle mitbringen und im Raum 1/106 morgens abstellen. Papier, Schere, Kleber und Bänder sind vor Ort.)

 

Alle Modelle müssen bis zum 2.2.18  abgegeben sein, um am Wettbewerb teilzunehmen!

Unsere jungen Redakteure berichten von der Schul - Kinowoche

Die Klassen 6 der SKS Möser waren in dem Burger Kino und hat den Film Timm Thaler oder das verkaufte Lachen geschaut. Fast alle fanden den Film sehr gut und der größte Teil hat den Film mit 5 Sternen bewertet. Nur ein kleiner Teil fand den Film nicht so toll, aber sie fanden den Ausflug trotzdem gut. Es geht darum, dass Tim ein Vertrag abschließt und damit jede Wette gewinnt. Er gab sein Lachen für den Erfolg und Reichtum her. Der Film ist empfehlenswert und wer will kann auch das Buch dazu lesen.

Jan und Philipp

 

Die 7.Klasse ging am 20.11.2017 in das Studiokino Magdeburg ganz in der Nähe vom Moritzhof. Die Klassen guckten den Film ,,Storm und der verbotene Brief“. Ein großartiger Film der erzählt wie man in Martin Luthers Zeiten um 1450 gelebt hat. Storm, der Sohn eines Druckers hilft seinem Vater einen verbotenen Brief zu schreiben. Doch er gerät in Schwierigkeiten und wird gefangengenommen und Storm rettet ihn mit der Hilfe von einem Mädchen ihn in letzter Sekunde. Danach beginnt Storm mit seiner Familie ein neues Leben.

Wir fanden den Film spannend!

Kenny und Leonard

Eine Nachricht verpasst?

Dann lesen Sie doch die letzte oder vorletzte  Ausgabe unserer Schulzeitung!

 

Zur Schulzeitung